Idee

Es gibt kaum Chöre in der Schweiz, welche moderne Chormusik auf hohem Niveau singen. Darum rief Chorleiter Christof Tschudi dieses Projekt ins Leben – mit guten Stimmen aus der ganzen Schweiz, wobei zwei sogar aus dem Ausland kommen.

Der «A-cappella Pop Choir» soll keine Konkurrenz zu bestehenden Chören werden, sondern vielmehr zur musikalischen Vielfalt im Chorgesang beitragen.

Vorbilder sind Chöre wie «Vocal line» aus Dänemark oder «Perpetuum Jazzile» aus Slowenien.


Ziele

  • Der Chor ist ein Aushängeschild moderner Chormusik. Er zeichnet sich durch hohe Qualität aus, insbesondere durch einen homogenen Pop-Sound.
  • Eigene Arrangements verleihen zusätzliche Einzigartigkeit. Die Songauswahl ist topaktuell.
  • 20-30 Sängerinnen und Sänger sowie ein Beatboxer singen 4-8 stimmig, ausschliesslich a-cappella.
  • Der Chor wird musikalisch professionell geleitet, ein CVT-Coach unterstützt die Stimmbildung.
  • Jeder lernt die Stücke im Selbststudium mit Übungsaufnahmen. Gemeinsam geprobt wird an einem Samstag pro Monat in Zug.

Download
Flyer Chor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.7 KB